Summer Breeze 2017

Veröffentlicht am 21.08.2017
Schichtwechsel
Hilfsorganisationen Seite an Seite

Sanitätsdienst und eine logistische Meisterleistung zugleich!

Bereits seit Dienstag (15.08.2017) sind unsere Einsatzkräfte des Bayerischen Roten Kreuzes in Dinkelsbühl beim Summer Breeze Open-Air Festival im Einsatz. Aufgrund der hohen Besucherzahlen handelt es sich hierbei um einen Großeinsatz für die beteiligten Hilfsorganisationen, weshalb auch Einsatzkräfte aus ganz Deutschland im Einsatz sind: Neben den vielen hundert Ehrenamtlichen aus Ober- und Mittelfranken und ganz Bayern beteiligen sich unter anderem auch Einsatzkräfte aus Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Baden-Würtemberg.

Aufgrund der hohen Anzahl an Einsatzkräften wurde eine "Unterkunft Einsatzkräfte" in einer nahe gelegenen Grundschule eingerichtet. Hier können sich die vielen Einsatzkräfte nach Ihrem Dienst, der im Schichtbetrieb gemäß einem Dienstplan gestaltet wird, aufhalten, ausruhen und schlafen um zur nächsten Schicht oder zur bevorstehenden Heimfahrt wieder fit zu sein. In dieser Unterkunft werden auch genügend Sanitäranlagen vorgehalten. Die Verpflegung der Einsatzkräfte wird rund um die Uhr durch die Kameraden des Betreuungsdienstes unterschiedlicher Bezirksverbände sichergestellt. Aber nicht nur das Bekochen der Einsatzkräfte gehört zu den Aufgaben des Betreuungsdienstes, "sondern auch für ganz banale Sachen stehen unsere Leute bereit, wie beispielsweise das Zubringen von Klopapier", sagt der Fachdienstleiter Betreuungsdienst des BRK-Kreisverbandes Ansbach, Daniel Ziegler lachend während über sein Funkgerät Klopapier in einem Einsatzabschnitt bestellt wurde.

Mehrere Einsatzabschnitte auf dem Festivalgelände bilden eine Anlaufstelle für medizinische Belange. Der größte Einsatzabschnitt ist das sogenannte "Medical-Center" in dem Patienten sowohl behandelt, als auch medizinisch überwacht werden können. Überwacht werden beispielsweise Personen, die aufgrund erhöhtem Alkoholkonsums einer Ausnüchterung bedürfen.

Das soll es aber noch nicht gewesen sein: Im Hintergrund arbeiten auch viele weitere Einsatzkräfte der weiteren Fachdienste aus den Bereitschaften tatkräftig zusammen.

Weiterhin sind rund um die Uhr Einsatzkräfte von Kriseninterventionsteams auf dem Gelände und können im Falle von psychisch belastenden Vorfällen als vertrauensvoller und ausgebildeter Ansprechpartner hinzugezogen werden. Auch Notärzte sind rund um die Uhr im Dienst und ein Notarzteinsatzfahrzeug wird für Notarzteinsätze auf dem Festivalgelände vorgehalten.

"Summer Breeze ist ein super Beispiel für die gelungene Zusammenarbeit mehrere Hilfsorganisationen aber auch innerhalb des Bayerischen Roten Kreuzes: Summer Breeze unterstützen nicht nur Einsatzkräfte aus dem mittelfränkischen Regierungsbezirk sondern auch aus ganz Deutschland! Das ist keine Selbstverständlichkeit und bedarf besonderen Dank und besonderer Anerkennung.", sagt Bezirksbereitschaftsleiter Johannes Stegmann dankbar.

Artikelaktionen

Anmelden, Mitmachen...

Helfernetz-bayern

...unsterblich werden!
Bitte spenden Sie