Kreisverband Ansbach

Rettungswache Geilsheim in Betrieb

Nach nur fünf Monaten Bauzeit konnte die neue Rettungswache in Geilsheim am 12.12.2016 von den Mitarbeitern des BRK´s bezogen werden. Die offizielle Einweihung erfolgte am 20.01.2017.   Erforderlich wurde der Neubau, da mit Beschluss des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Ansbach  (ZFA Ansbach) vom 01.04.2014 der Stellplatz Wassertrüdingen in den Ortsteil ... [mehr]

 

Personensuche in Dinkelsbühl

„Patient aus der Klinik Dinkelsbühl vermisst“ – mit dieser Einsatzmeldung wurde die Rettungshundestaffel Ansbach über die ILS gegen 23:10 Uhr alarmiert.   Seit ca. 21:15 wurde eine Person vermisst, erste Suchmaßnahmen durch das Klinikpersonal und die örtliche Polizei blieben zunächst ... [mehr]

Leben+Plus - Betreutes Wohnen daheim

Das Rote Kreuz bietet für ältere und behinderte Menschen die Zuhause leben wollen, dabei aber Hilfe und Unterstützung brauchen "Lebenbutton.gifPlus - Betreutes Wohnen daheim".

Wissen Sie, was wir alles tun?

Das Rote Kreuz ist eine der größten Hilfsorganisationen weltweit. Wie wir im Deutschen Roten Kreuz Hilfe leisten sehen sie in folgendem Kurzfilm. Film ansehen!

 

 

Gemeinschaft Wohlfahrts- und Sozialarbeit: erste Regionaltagung in Ober- und Mittefranken

Im Zeltner Schloss in Nürnberg tagten am 17.10. erstmals die ober- und mittelfränkischen Beauftragten der Gemeinschaft WuS. 13 Haupt- und Ehrenamtliche aus 7 Kreisverbänden diskutierten über brisante Themen und den aktuellen Stand der Gemeinschaft ... [mehr]

DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters besucht Flüchtlings-Warteraum in Erding

Anlässlich seines Informationsbesuches im Flüchtlings-Warteraum des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat sich der Präsident des Deutschen Roten Kreuzes, Dr. Rudolf Seiters, über das Relocation-Verfahren der Bundesregierung zur ... [mehr]

 

Direkt und aktuell informiert.

In der neuen Ausgabe von einsatzbereit. 01/2017 steht die Pflege im Bayerischen Roten Kreuz im Fokus. Denn als ganzheitlicher Anbieter von Pflegeleistungen ist uns die Qualität und Innovation in der Pflege in Bayern ein besonderes Anliegen. Die Pflegestärkungsgesetze (PSG) verändern das bestehende Pflegesystem.  Wir setzen uns intensiv mit den Auswirkungen des
PSG III auseinander – aus Sicht der Politik und des BRK – und blicken gleichzeitig in die Zukunft der Pflege.
Wir wünschen Ihnen eine interessante und spannende Lektüre.

Die Nummer, die Ihnen weiterhilft

Unter 08000 365 000 erfahren Sie alles über BRK-Serviceleis­tungen, die Ihnen - oder Ihren Angehörigen und Freunden - ganz direkt helfen: bei der Bewältigung und Gestaltung des Alltags, dem Erhalt Ihrer Gesundheit und Selbst­ständigkeit, der Bewahrung und Kultivierung Ihres ganz persönlichen Lebensentwurfs und -stils in jeder Lebensphase. [mehr]

Sie und wir gemeinsam !

Liebe Rotkreuz-Freundinnen und -Freunde,

 

Sie haben verschiedene Möglichkeiten mit uns in Kontakt zu treten, Informationen oder Hilfe zu erhalten oder Ihre Hilfe anzubieten:

 

 

Herzlichst Ihr

Heinz Bischoff

Kreisgeschäftsführer

BRK Kreisverband Ansbach

Setze ein Zeichen!

Egal, ob als Spender, Förder­mitglied oder ehren­amtlicher Helfer: Jeder kann beim BRK mitmachen und damit uns und unsere Arbeit unterstützen!

Die neue Kampagne "Zeichen setzen" startet am Weltrotkreuztag am 8. Mai 2016.

 

Mehr Infos unter www.drk.de/zeichensetzen

 

Artikelaktionen

Anmelden, Mitmachen...

Helfernetz-bayern

...unsterblich werden!
Bitte spenden Sie